09.08.2018

Substanzielle Umsatzsteigerung im ersten Halbjahr – gesteigerte Struki-Nachfrage festigt sich

Bei sommerlichen Temperaturen und nach einer packenden Weltmeisterschaft melden wir uns noch einmal zu Wort, denn der Verband bleibt in ständiger Bewegung – analog dem Sprichwort «Stillstand ist Rückschritt» – und ist bestrebt, seine Mitglieder und allgemein unsere Branchenvertreter stets umfassend zu informieren und ihnen «food for thoughts» an die Hand zu geben – erstmals lud der SVSP zum InfoTalk in erweiterter Runde und mit einem Impulsreferat eines externen Key Note Speakers zur Pensionskassenthematik ein – ein grosser Erfolg mit reger Nachfrage. Zwar sind Strukis aus regulatorischer Sicht bereits heute im Bereich der «Alternativen» für Pensionskassen nutzbar, doch wird dies noch recht zurückhaltend praktiziert. Und dies, obwohl die im BVV2 genannten Limite durchaus überschritten werden können – dies machen bereits 44 Prozent der Pensionskassen, jedoch derzeit nicht unbedingt mit Strukturierte Produkten. Im letzten Newsletter tönten wir Fortschritte in der Pensionskassen-Initiative des SVSPs an, die exakt deren Einsatz erleichtern soll – dieses Schmankerl heben wir uns für nach der Sommerpause auf und halten Sie in Sachen Kostentransparenz weiterhin auf dem Laufenden.

Im vorliegen Update lassen wir Sie gerne teilhaben an den Planungen für das International Structured Products Forum im September in Luzern und bringen Sie zudem im herausfordernden regulatorischen Umfeld auf den neuesten Stand von MiFID & Co. Wir wünschen eine gute Lektüre, eine entspannte Sommerzeit und freuen uns auf ein Wiedersehen/lesen im Herbst!

Georg von Wattenwyl, Präsident des SVSP

SVSP News abonnieren