27.10.2008

Zweite Schweizer Finanzmesse zu Strukturierten Produkten: Grosses Informationsbedürfnis im turbulenten Börsenumfeld

Die zweite Ausgabe der von Scoach Schweiz AG und dem Schweizerischen Verband für Strukturierte Produkte SVSP gemeinsam organisierten Strukturierte Produkte Messe schloss am Freitagabend ihre Tore. Rund 3100 institutionelle und private Anleger besuchten die Messe am 23. und 24. Oktober 2008 im Kongresshaus Zürich. Sie informierten sich aus erster Hand über Produkttrends und das aktuelle Marktgeschehen.

Aussteller und Veranstalter zeigten sich mit dem Messeverlauf zufrieden. «Mit der Messe haben wir den Anlegern zum richtigen Zeitpunkt eine ideale Orientierungsplattform geboten», resümiert Marc Zahn, CEO von Scoach. Die Möglichkeit, sich bei den Vertretern der rund 30 Aussteller an den Ständen und in Fach- und Ausbildungsreferaten über bestehende Produkte und neue Anlagemöglichkeiten zu informieren, haben die Messebesucherinnen und Besucher rege genutzt.

Auf besonders grosses Interesse stiessen die Roundtable-Gespräche zu den Risiken des globalen Finanzmarkts und den Folgen für den Finanzplatz Schweiz sowie dessen Rolle im internationalen Wettbewerb. Vertrauen könne an den Kapitalmärkten erst zurückkehren, wenn wichtige Fragen zur künftigen Struktur des Finanzsystems und zum Umgang mit Grossrisiken beantwortet seien, waren sich die Podiumsteilnehmer einig. Grossen Zuspruchs erfreuten sich ausserdem die Referate des von der ABN AMRO Bank präsentierten Rohstoffexperten Jim Rogers, von Nahostkenner Ulrich Tilgner und Umweltspezialist Professor Klaus Töpfer.

«Wir sind davon überzeugt, mit der Messe das richtige Format für die umfassende Information und die kompakte Vermittlung von Wissen über Strukturierte Produkte anzubieten», so Roger Studer, Präsident SVSP. Nächstes Jahr findet die Strukturierte Produkte Messe im Oktober 2009 im Kongresshaus Zürich statt

Scoach Schweiz AG Scoach vereint den grössten und den ältesten Markt für Strukturierte Produkte Europas. Die Muttergesellschaften SIX Group AG und Deutsche Börse AG stehen für technologische, funktionale und regulatorische Kompetenz, für Innovationsfähigkeit, für Flexibilität sowie für hohe Qualität und Solidität. Scoach eröffnet Investoren in ganz Europa zu fairen Preisen den Zugang zu Strukturierten Produkten, auch über nationale Grenzen hinweg. Hohe Ausführungsgeschwindigkeit, Fairness, Transparenz und Sicherheit sind die Kriterien, an denen wir unseren Erfolg messen. Weitere Informationen unter www.scoach.ch.

Über den Verband Der Schweizerische Verband für Strukturierte Produkte (SVSP) ist der erste Ansprechpartner bei allen Fragen rund um Strukturierte Produkte. Er vertritt die gemeinsamen Interessen der 17 bedeutendsten Emittenten Strukturierter Produkte, die gemeinsam 95 Prozent des Marktvolumens Strukturierter Produkte in der Schweiz vereinen. Der Sitz des Verbandes ist in Zürich. Weitere Informationen unter www.svsp-verband.ch.

SVSP News abonnieren