08.11.2007

Weiterhin hohe Umsätze in strukturierten Produkten

Der dritte Marktreport des Schweizerischen Verbandes für Strukturierte Produkte SVSP zeigt auf, dass sich strukturierte Produkte in der Schweiz auch im gegenwärtig volatilen Marktumfeld eines grossen Anlegerinteresses erfreuen. Auch die Produktvielfalt nahm erneut zu: Der SVSP publiziert den statistischen Marktreport vierteljährlich und ermöglicht den Investoren auf diese Weise, die Marktentwicklung über einen längeren Zeitraum besser zu beobachten und zu vergleichen. Zürich, 8. November 2007. Der aktuelle Marktreport des SVSP zeigt, dass der Markt für strukturierte Produkte weiter stark wächst. Per Ende Juli 2007 betrug das Volumen strukturierter Produkte auf Schweizer Bankdepots CHF 341 Mrd., was einer Steigerung um 13.67 Prozent seit Jahresbeginn entspricht. Im Vergleich mit anderen Wertpapierkategorien wie Aktien oder Fonds entspricht dies inzwischen 6.45 Prozent aller auf Schweizer Bankdepots angelegter Gelder. „Strukturierte Produkte haben sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Bestandteil der modernen Vermögensverwaltung entwickelt und haben nicht zuletzt durch ihren hohen Innovationsgehalt eine volkswirtschaftlich sehr relevante Dimension angenommen“ so Roger Studer, Präsident SVSP. Der Verband geht davon aus, dass das Marktwachstum auch in den nächsten zwei bis drei Jahren anhalten wird. Eric Wasescha, Geschäftsführer des SVSP: „Gerade in einem volatileren Marktumfeld, sind strukturierte Produkte für Investoren besonders interessant, weil für jede Marktmeinung eine Vielzahl geeigneter strukturierter Produkte existiert.“ Vielfalt im Interesse der Investoren Die Anzahl der an der SWX gelisteten strukturierten Produkte erreichte im Juli 2007 mit über 17’300 Produkten einen neuen Höchststand, was im Vergleich zum Juli 2006 (knapp 9’000 gelistete Produkte) einem Wachstum von nicht weniger als 92 Prozent entspricht. Doch nicht nur die Anzahl der Produkte vergrössert sich, auch die Vielfalt der Produkte steigt. So umfasst die Produktklassifizierung des SVSP nach der jüngsten Ergänzung um die „Capped Bonus Certificates“ in der Kategorie der Renditeoptimierungs-Produkte mittlerweile 19 verschiedene Produkttypen. Weitere Informationen zu den Produkttypen sind auf der Verbandswebsite zu finden (www.svsp-verband.ch).

Zusätzliche Aktivitäten in Vorbereitung Aufgrund des grossen Erfolges der ersten Schweizer Finanzmesse für strukturierte Produkte plant der SVSP zusammen mit Scoach Schweiz AG im Oktober 2008 eine Neuauflage der Finanzmesse zu organisieren. Daneben wird der SVSP im Verlaufe des Jahres 2008 eine Risikoklassifizierung lancieren, welche es den Anlegern erlauben wird, eine rasche und zuverlässige Risikoeinschätzung der einzelnen strukturierten Produkte vorzunehmen.

SVSP News abonnieren