08.03.2018

Fortschritt bei Pensionskassen-Initiative: Strukis bald «transparent»?

Neuste Marktdaten belegen, dass Strukturierte Produkte an Akzeptanz zurückgewonnen haben und als flexible, liquide und für jedes Risikoprofil passende Alternative zu tiefen Zinsen weiterhin nachgefragt werden. Insbesondere Pensionskassen stehen vor grossen Herausforderungen, wenn es darum geht, Rendite zu erwirtschaften. Der Renditenotstand führt also zu erhöhtem Druck und vermehrten Ansprüchen an die Vermögensverwalter – mit dem konsequenten Einsatz moderner Anlageinstrumente wie Strukturierter Produkte kann ein Portfolio ideal ergänzt und Rendite generiert werden.

Zweigleisiger Approach: Schulung von Pensionskassen-Vertretern und Transparenz-Label für Strukis

Doch wie auch die Panel-Diskussion an der Finanz’18 suggeriert: erschreckend wenig Strukis werden bisher von Pensionskassen genutzt, auch wenn rein rechtlich schon mehr möglich wäre. So erlaubt etwa die Anlagerichtlinien der beruflichen Vorsorge (BVV2) grundsätzlich deren Einsatz –oftmals fehlt schlichtweg noch das nötige Wissen in den Entscheidungsgremien, um das bestehende Potenzial auch in der Praxis auszuschöpfen. Hier hakt der SVSP ein mit einer Transparenz- und Aufklärungsinitiative und möchte in aktiven Dialog mit den Pensionskassen-Verantwortlichen sowie Behörden treten, ihnen die Entwicklungen hin zu mehr Transparenz & Aufklärung sowie diverse Anwendungsmöglichkeiten und Produkte aufzeigen, um mit Vorurteilen aufräumen. Denn der Vermerk «kostenintransparenten Anlage» für Strukturierte Produkte im Geschäftsbericht einer Pensionskasse ist längst überholt.

Stärkung des Vorsorgesystems dank Einsatz von Strukis

Vor diesem Hintergrund macht die Pensionskassen-Initiative des SVSPs grosse Fortschritte – der Verband befindet sich im konstruktiven Austausch mit der OAK, der Oberaufsichtskommission, um bis Mitte 2018 eine Lösung für die Problematik der Kostentransparenz zu finden. Denn die gesamte Branche möchte einen Beitrag zur Stärkung des Vorsorgesystems leisten, um in enger Zusammenarbeit mit den Pensionskassen-Verantwortlichen strukturierte Anlagelösungen zum Vorteil aller Versicherten zu finden. Pensionskassen haben im aktuell herausfordernden Umfeld mehr denn je ein Anrecht auf eine professionelle und effiziente Anlage der anvertrauten Gelder – auch oder gerade mit Strukis.

SVSP News abonnieren