19.10.2017

Zwei neue Mitglieder erweitern den Branchenverband

Die Aufnahme von zwei neuen Mitgliedern lässt den SVSP neu auf 34 Mitglieder wachsen. Mit dem Beitritt der UBP erweitert der Verband seine Buy-Side auf acht Mitglieder und verstärkt seine Präsenz in der Romandie. Darüber hinaus sorgt der Beitritt von PwC Schweiz für eine weitere Stärkung der internationalen Beratungsexpertise des Verbands.

Giuseppe Caltabiano, Global Head Structured Products bei UBP: «Wir möchten unseren Kunden massgeschneiderte Anlagelösungen und innovative Ideen bieten; Strukturierte Produkte können hier einen Mehrwert offerieren und Rendite im anspruchsvollen Umfeld generieren. Als Schweizer Privatbank möchten wir aktiv zu guten Rahmenbedingungen und einer gelungenen Weiterentwicklung der Branche beitragen – dieses Engagement unterstreichen wir mit unserer SVSP-Mitgliedschaft.»

Roman Schnider, Structured Products Specialist und Director bei PwC Schweiz: «Der Zweck von PwC ist es, das Vertrauen in der Gesellschaft weiter auszubauen und wichtige Probleme zu lösen. Wir möchten, dass die Branche im Zuge ihrer künftigen Weiterentwicklung von unserem weltweiten Netzwerk und unserem lokalen Know-how profitiert. Unsere Verbandsmitgliedschaft bietet uns eine ausgezeichnete Plattform, um Ideen auszutauschen und Innovationen zu entwickeln.»

SVSP News abonnieren