20.07.2017

«SVSP goes Romandie» –Branchenverband veranstaltet ersten InfoTalk in Genf

Der SVSP setzt die Zielsetzung, sich verstärkt als nationaler Branchenverband zu positionieren, konsequent um. Zum ersten Mal in der Verbandsgeschichte fuhren Vorstand und Geschäftsstelle geschlossen gen Süden, um unsere Mitglieder in der Romandie und im Tessin anlässlich eines InfoTalks über aktuelle Entwicklungen in der Branche und im Verband zu informieren. Während des gemeinsamen Dinners über den Dächern von Genf konnten interessante Gespräche geführt werden. Wir freuen uns auf den weiteren Austausch all unserer Mitglieder – sei es in Zürich, Genf oder demnächst beim Branchentreffen «International Structured Products Forums» vom 6. bis 7. September in Luzern.

Breaking News hatte der InfoTalk ebenfalls in Petto in Form von personellen Veränderungen im SVSP-Vorstand: Valentin Vonder Mühll folgt auf Philipp Rickenbacher. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Valentin einen langjährigen und ausgewiesenen Fachmann für den Vorstand gewinnen konnten. Philipp danken wir sehr für seinen engagierten Einsatz. Dank seiner Weitsicht und seinen analytischen Fähigkeiten entwickelte sich der SVSP in den letzten Jahren zu einem bei allen Ansprechgruppen anerkannten Branchenverband. Wir wünschen ihm für seine weitere berufliche Karriere viel Erfolg.

Das am Lucerne Forum 2016 lancierte Thema «Pensionskassen und Strukis» verfolgen wir intensiv weiter. Auch am diesjährige Forum wollen wir uns dazu mit Spezialisten der Altersvorsorge austauschen und mögliche Ansatzpunkte für unsere Industrie in einem Workshop vertiefen. Zudem haben wir im Verband eine neue Arbeitsgruppe gebildet, um diese Initiative gezielt vorwärts zu bringen.

Ob in der Romandie, im Tessin oder auf dem Zürcher Finanzplatz – digital unterwegs ist der SVSP seit dem Launch des «SP Portfolio Optimizer» im Februar 2017. Die App zeigt einfach auf, welchen Mehrwert die Beimischung von Strukturierten Produkten im Portfolio generiert. Angespornt durch die guten Download-Raten der Basis-Version möchten wir nun eine noch breitere Nutzung der App inklusive neuer Features ermöglichen. Im Newsletter zeigen wir Ihnen Details der Weiterentwicklung und beleuchten, was die Branche derzeit treibt – etwa im regulatorischen Bereich.

Georg von Wattenwyl, Präsident des SVSP

SVSP News abonnieren