19.10.2015

von_wattenwyl_georg_1_fa_1296x648

Strukturierten Produkte: Innovation und Transparenz in schwierigem Umfeld

Das anhaltend schwierige Marktumfeld ist weiterhin geprägt von tiefen Renditen und Zinsen von null bis negativ und beeinflusst die Strukturierte-Produkte-Branche seit geraumer Zeit. Gerade in Zeiten tiefer Erträge spielen Transparenz und Kosten eine grössere Rolle. Diese Transparenz zu fördern, hat sich der SVSP zur Aufgabe gemacht. Um mit Vorurteilen und Mutmassungen aufzuräumen, verfasste das Swiss Finance Institut zum ersten Mal eine umfassende Studie über den Schweizer Markt. Fazit: Strukturierte Produkte entwickelten sich positiv bei angemessenen Kosten. Über solche aktuellen Entwicklungen und Trends sowie das Engagement unseres Vereins wollen wir Sie mit dem SVSP-Newsletter periodisch informieren.

Gerade im aktuellen Zinsumfeld zeigen Strukturierte Produkte mehr denn je interessante Wege hin zu attraktiven Konditionen. Dieses Potenzial möchte der SVSP durch eine breite Marktabstützung weiter fördern und publik machen. Ziel des Verbands ist es, noch mehr zu einem Branchenverband zu werden und so gleichzeitig seine Attraktivität und Schlagkraft zu steigern. Mit dem neuen, an der Delegiertenversammlung im September angenommenen, Mitgliederkonzept wird neben den Emittenten ein besonderer Fokus auf die Buy-Side inklusive Banken, Vermögensverwaltern und B2B-Inter-mediären sowie Partnern entlang der gesamten Strukturierte Produkte Wertschöpfungskette gelegt.

Die einfache, verständliche und umfassende Wissensvermittlung und Information steht in Mittelpunkt der SVSP-Verbandsarbeit – und dies auf allen Kanälen. Daher baut der SVSP seine Social Media Aktivitäten gezielt auf: ein aktives Netzwerk auf Linkedin hilft, mit den relevanten Ansprechpartnern in Kontakt zu bleiben; der Twitter Account informiert topaktuell über News aus der Struki-Branche. Vernetzen Sie sich & folgen Sie uns – und werden Sie aktiver Teil der SVSP-Community!

Möglichkeiten zum persönlichen Informationsaustausch und zum Expertendialog bot Anfang September das International Structured Products Forum 2015 in Luzern. Trends und Veränderungen der Branche wurden im schweizerischen und internationalen Umfeld diskutiert, Denkanstösse gegeben sowie Lösungsvorschläge in Workshops erarbeitet. Die nächste Gelegenheit eines Branchentreffens bietet sich kommenden Februar, wenn die FINANZ’16 in Zürich unter dem Motto «Horizonte erweitern» zum zweiten Mal ihre Tore öffnet.

Georg von Wattenwyl, Präsident SVSP

SVSP News abonnieren