17.02.2016

FINANZ’16 – «Horizonte erweitern»

finanz16Die grösste Schweizer Finanzmesse öffnete ihre Tore in diesem Jahr bereits zum 18. Mal – die FINANZ’16 fand am 3.und 4. Februar 2016 im Kongresshaus Zürich statt. Über 100 Aussteller und zahlreiche prominente Finanzexperten aus dem In- und Ausland sorgten für einen neuen Publikumsrekord mit rund 6600 Besuchern.

An den beiden Messetagen stellten über 100 Aussteller aus dem Finanzbereich neue Produkte aus den Bereichen Fonds, Strukturierte Produkte und Immobilien-Investments vor. Der erste Tag der Finanzmesse stand wie immer ausschliesslich den professionellen Investoren offen. Anschliessend konnten sich auch Privatinvestoren von zahlreichen Experten ihren «Horizont Erweitern» lassen.

Das Motto im Zürcher Kongresshaus lautete «Horizonte erweitern». Nach einem rabenschwarzen Start an den internationalen Börsenplätzen und zahlreichen anderen Herausforderungen, die für die Finanzindustrie anstehen, sind neue Ideen und Rezepte gefragt.

Auch die Strukturierte Produkte Branche lud zum Potenzial entdecken ein – und an den Stand des SVSP, an dem man seinem Portfolio mit Strukis eine gewisse Würze verleihen konnte. Denn neben der Testversion eines neuen Tools für Relationship-Manager (siehe unten) überzeugte auch die Chili-Schokolade das Publikum. SVSP-Präsident Georg von Wattenwyl nahm am Panel «Anlegen aus Schweizer Optik» teil und zeigte das Potenzial und die Einsatzmöglichkeiten von Strukis auf. Besonders für Pensionskassen sollen Strukturierte Produkte noch transparenter und verständlicher gemacht werden, dafür setze sich der Verband kontinuierlich ein, so von Wattenwyl. Zusätzliche Informationen boten die Open Foren «Vorteile von Strukis als Anlageprodukte», «Das richtige Struki-Produkt im aktuellen Umfeld» oder «Fragen Sie den Struki-Experten» – oder aber persönliche Gespräche mit Experten am SVSP-Stand.

Die FINANZ’17 wird im kommenden Jahr ebenfalls im Kongresshaus stattfinden und zwar am 1. und 2. Februar.

Bildergallerie

SVSP News abonnieren