17.02.2016

Mit Strukis in turbulenten Zeiten Trümpfe ausspielen

Der Startschuss für eine sehr intensive Zeit an den Märkten und für Bewegungen im Strukturierte Produkte Markt liegt mit dem 15. Januar 2015 und der Aufhebung der Euro-Franken-Untergrenze schon über ein Jahr zurück, massgeblich ruhiger wird es jedoch nicht auf den Märkten – Griechenland und China taten ihr Übriges. Investoren verunsicherten die mit den Verwerfungen einhergehende Volatilität, auch das Niedrigzinsumfeld mit Zinsen unter null spielte den Anlegern nicht gerade in die Hände – doch ermöglichte es Strukis, ihr Potenzial zu beweisen. Denn in unsicheren Zeiten können Strukturierte Produkte durch ihre Flexibilität Trümpfe ausspielen und gute Erfolgschancen bieten. Transparenz und Wissensvermittlung sind hier essenziell und rücken zunehmend ins Zentrum des Investorenbedürfnisses.

Die Förderung dieser Transparenz und Wissensvermittlung geniesst im Verband oberste Priorität. Mit dem Relaunch der Website im Responsive Design haben wir jüngst einen grossen Schritt gemacht und einerseits die Struktur vereinfacht und benutzerfreundlicher gestaltet – Einsteigern und Profis werden die umfassenden Informationen einfacher zugänglich gemacht und massgeschneidert angeboten. Zudem ist die neue Website auch für Mobile, Tablets etc. optimiert. Der weiteren Verbesserung der Transparenz über Strukturierte Produkte dient auch die neue Marktstatistik, die anfangs Februar lanciert wurde. Erstmals sind Zahlen für den gesamten Schweizer Markt verfügbar und zeigen die Bedeutung von Strukturierten Produkten umfassend auf.

Weitere Tools sind in der Pipeline, denn 2016 liegt der Fokus auf dem Einsatz von Strukis im Portfoliokontext – und damit auf der gezielten Wissensvermittlung für Relationship Managern (RMs). Wir möchten den Kundenberatern das grosse Potential und die Einsatzmöglichkeiten von Strukis umfassend aufzeigen. Mit einer zielgerichteten Ausbildung von RMs über den geeigneten Einsatz von Strukturierten Produkten in Kundenportfolios sollen Strukis nicht nur opportunistisch, sondern systematisch eingesetzt werden. Eine massgeschneiderte App soll die RMs unterstützen, die Wirkungsweise von Strukturierten Produkten in Kundenportfolios zu erfassen und die Vorteile einer Beimischung von Strukis systematisch erläutern. So können verschiedene Musterportfolios und unterschiedlichen Marktszenarien anschaulich simuliert und der systematische Einsatz von Strukturierten Produkten gefördert werden. Die Einführung des neuen Tools ist für das zweite Halbjahr geplant – Sie können gespannt sein!

In eigener Sache – der Verband erreicht dieses Frühjahr einen Meilenstein in seiner Geschichte: Mit Stolz dürfen wir auf 10 Jahre SVSP und das Erreichte zurück blicken. Gegründet am 4. April 2006 feiert er ergo am 4. April 2016 sein 10-jähriges Bestehen. Heute wird er nicht zuletzt von Behörden, Politikern und Investoren als kompetenter Gesprächspartner gesucht und geschätzt. Natürlich werden wir diesen runden Geburtstag feiern und im Rahmen eines Jubiläumsaktes im Frühsommer insbesondere unseren Mitgliedern sowie allen Wegbegleitern für das Vertrauen und die Unterstützung danken.

Georg von Wattenwyl, Präsident des SVSP

SVSP News abonnieren