29.04.2015

Intensivierung von Public-Affairs-Aktivitäten

Der SVSP möchte seine Public-Affairs-Aktivitäten intensivieren und durch gezielten Public Affairs Aktivitäten bei Politikern und Behörden herrschenden Vorurteilen und Missverständnissen in Bezug auf Strukturierte Produkte entgegenwirken. Per Ende Jahr sollen wichtige Parlamentarier den SVSP und seine Ziele kennen. Dazu werden Verbandspräsident Georg von Wattenwyl und Mitglied des Vorstands Jan Schoch während der Sondersession des Nationalrats im Mai gezielt Gespräche mit ausgewählten Parlamentariern führen, um einerseits den Dialog mit wichtigen Finanzpolitikern zu forcieren und andererseits die Strukturierte-Produkte-Branche in Bern bekannter zu machen.

SVSP News abonnieren