Gibt es eine Möglichkeit, das Emittentenrisiko abzusichern?

Seit 2009 kann das Emittentenrisiko auch mit den Collateral Secured Instruments (COSI) abgesichert werden. Die innovative Dienstleistung hat sich als passende Antwort auf die veränderten Bedürfnisse der Anleger  bewährt. Der national wie auch international preisgekrönte Prozess des COSI-Segments stellt sicher, dass die ausstehende Forderung des Anlegers gegenüber dem Emittenten des Strukturierten Produkts zu jeder Zeit angemessen besichert ist. Damit wird der Markt weiter ausgebaut und Investoren eröffnen sich zusätzliche Anlagemöglichkeiten mit bestmöglichem Schutz vor dem Emittentenrisiko. Mit diesen Massnahmen erhält man maximale Sicherheit beim Investieren in Strukturierte Produkte.

SVSP News abonnieren